Datenschutz

Datenschutz

.

1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung unter www.insideout-tennis.com/privacy-policy gilt für Besuche der Website www.insideout-tennis.com.

Es gilt das schweizerische Datenschutzgesetz (DSG). Auf geltendes Recht der Europäischen Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO) wird ausdrücklich hingewiesen. Bitte beachten Sie, dass das Bestehen und der Umfang Ihrer Rechte je nach dem für den jeweiligen Fall geltenden Datenschutzgesetz variieren können.

Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit Änderungen unterliegen kann.

.

2. Zweck und Grundlage der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nach verschiedenen Grundsätzen und zu verschiedenen Zwecken:

Für den sicheren und stabilen Betrieb dieser Website. Dies ist unser berechtigtes Interesse. Informationen zur Verwendung von Analysesoftware und Cookies finden Sie in den Absätzen 3 und 4 (Rechtsgrundlage im Anwendungsbereich der DSGVO: Art. 6 Abs. 1 lit.

.

Von Ihnen angeforderte Dienstleistungen zu erbringen oder solche Dienstleistungsbeziehungen aufzunehmen sowie alle damit verbundenen Rechte auszuüben und damit verbundene Verpflichtungen auszuüben (Rechtsgrundlage im Geltungsbereich der DSGVO: Art. 6 Abs. 1 Lit. b DSGVO);

.

Zur Registrierung auf Mitgliedsportalen und zur möglichen Bereitstellung derselben sowie zur Ausübung aller Rechte und Pflichten im Zusammenhang mit dort vorgenommenen Buchungen und etwaigen Vertragsverhältnissen. Insbesondere für die Erbringung der gebuchten Leistung und für Inkassozwecke (Rechtsgrundlage im Anwendungsbereich der DSGVO: Art. 6 Abs. 1 b DSGVO);

.

Um Sie auf Ihre Anfrage zu kontaktieren. Dies beruht auf Ihrer Zustimmung oder kann zur Aufnahme vertraglicher Beziehungen dienen (Rechtsgrundlage im Anwendungsbereich der DSGVO: Art. 6 Abs. 1 Lit. a oder Art. 6 Lit. b DSGVO);

.

Für Marketingmaßnahmen, insbesondere zum Versenden von Newslettern. Dies liegt in unserem berechtigten Interesse (Rechtsgrundlage im Anwendungsbereich der DSGVO: Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO). Abhängig von der Vermarktungsmaßnahme und dem anwendbaren Recht kann eine gesonderte Zustimmung eingeholt werden (Rechtsgrundlage im Anwendungsbereich der DSGVO: Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

.

Zur Buchführung und Archivierung nach geltendem Recht sowie zur Erfüllung weiterer gesetzlicher Anforderungen (Rechtsgrundlage im Anwendungsbereich der DSGVO: Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO und gegebenenfalls Art. 6 Abs. 1 lit.

.

3. Google Analytics

Unsere Website verwendet den Webanalysedienst Google Analytics von Google Inc., USA. Google Analytics verwendet Cookies (siehe unter Cookies). Diese ermöglichen eine Analyse der Nutzung unserer Website einschließlich IP-Adressen durch Google in den USA. Wir möchten darauf hinweisen, dass der Code "gat._anonymizeIp ();" wurde auf dieser Website zu Google Analytics hinzugefügt, um eine anonyme Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten (sogenanntes IP-Making). Wenn die Anonymisierung aktiv ist, verkürzt Google die IP-Adressen innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, weshalb keine Rückschlüsse auf Ihre Identität gezogen werden können. Die vollständige IP-Adresse wird nur in den USA auf einen Google-Server übertragen und dort in Ausnahmefällen abgekürzt. Google hält sich an die Datenschutzbestimmungen des "Swiss-USA Privacy Shield" -Vertrags und verfügt somit über ein angemessenes Datenschutzniveau. Google verwendet die gesammelten Informationen, um die Nutzung unserer Websites für uns zu bewerten, diesbezügliche Berichte für uns zu verfassen und uns andere damit verbundene Dienstleistungen anzubieten. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html, insbesondere in Bezug auf die Möglichkeit, Google Analytics unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de zu deaktivieren.

Die Nutzung von Google Analytics liegt in unserem berechtigten Interesse am Betrieb und der Verbesserung unseres Angebots (Rechtsgrundlage im Anwendungsbereich der DSGVO: Art. 6 Abs. 1 S. 1 Lit. DSGVO).

.

4. Cookies

Wir verwenden auf unserer Website auch weiterhin Cookies (Sitzungscookies sowie temporäre und permanente Cookies). Dies sind kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone usw.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Ein Cookie bedeutet nicht immer, dass wir Sie identifizieren können.

.

Die Verwendung von Cookies dient zum einen dazu, die Nutzungshäufigkeit, die Anzahl der Benutzer und das Verhalten auf unserer Website zu protokollieren, die Sicherheit der Website-Nutzung zu erhöhen und unser Informationsangebot benutzerfreundlich zu gestalten. Sobald Sie die Website verlassen, werden diese Cookies automatisch gelöscht.

Darüber hinaus verwenden wir temporäre Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren, die für einen bestimmten Zeitraum auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Wenn Sie unsere Website erneut besuchen, um unsere Dienste zu nutzen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Einträge und Einstellungen Sie vorgenommen haben, damit Sie diese nicht erneut eingeben müssen.

.

Die Verwendung von Cookies dient insbesondere dem benutzerfreundlichen und stabilen Betrieb der Website und ermöglicht es uns, unser Angebot zu verbessern. Es besteht ein berechtigtes Interesse daran.

.

Sie können Ihre Browsereinstellungen so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

.

Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen und / oder dieser Datenschutzerklärung zustimmen, stimmen Sie zu, dass wir Cookies setzen und somit auch nach dem Ende der Browsersitzung personenbezogene Daten sammeln, speichern und verwenden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie die Browsereinstellung aktivieren, um Cookies von Drittanbietern abzulehnen.

.

5. Social Media Plugins

5.1 Facebook

Unsere Website verwendet Plug-Ins aus dem sozialen Netzwerk Facebook, das von Facebook Inc. angeboten wird. Die Facebook-Plug-Ins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz "Gefällt mir" oder "Teilen" gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook-Plug-Ins und deren Erscheinungsbild finden Sie unter https://developers.facebook.com/docs/plugins.

.

Wenn Sie eine Seite unserer Website besuchen, die ein solches Plug-In enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übertragen und in die Seite integriert.

Durch diese Integration erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser auf die entsprechende Seite unserer Website zugegriffen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil haben oder derzeit nicht bei Facebook angemeldet sind. Diese Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden von Ihrem Browser direkt an einen Facebook-Server in den USA gesendet und dort gespeichert.

Wenn Sie bei Facebook angemeldet sind, kann Facebook Ihren Besuch auf unserer Website direkt mit Ihrem Facebook-Profil verknüpfen. Wenn Sie mit den Plug-Ins interagieren, beispielsweise durch Klicken auf die Schaltfläche "Gefällt mir", werden diese Informationen auch direkt an einen Facebook-Server übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden auch in Ihrem Facebook-Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und zur weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzinformationen von Facebook: http: // www .facebook.com / policy.php.

5.2 Google Maps

Google Maps-Dienste werden auf unserer Website verwendet (z. B. im Bildschirm oder über Schnittstellen / API). Google LLC, USA, kann daher Informationen über Ihren tatsächlichen Standort verarbeiten. Google verwendet verschiedene Technologien, um seinen Standort zu bestimmen, z. B. IP-Adressen, GPS und andere Sensoren, die Google beispielsweise Informationen zu Geräten in der Nähe, WLAN-Zugangspunkten oder Mobilfunkmasten liefern.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und der weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzinformationen von Google unter https://policies.google .com / privacy? hl = de & gl = de,

6. Newsletter

Wenn Sie sich für den Newsletter registrieren und bestätigen, dass Sie den Newsletter erhalten haben (Double Opt-In), werden die folgenden persönlichen Daten verarbeitet: Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse. Die Daten werden verarbeitet, um den Registranten bei der Registrierung zu authentifizieren und dem Registranten einen Newsletter zu senden, um festzustellen, ob und wann er diesen und einzelne Artikel darauf geöffnet hat.

Die von Ihnen zum Abonnieren des Newsletters eingegebenen Daten werden von uns verarbeitet. Diese Daten werden ausschließlich mit Ihrer Zustimmung verarbeitet. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, beispielsweise über den Link "Abbestellen" im Newsletter. Die bereits durchgeführten Datenverarbeitungsvorgänge bleiben vom Widerruf unberührt.

.

7. Andere Empfänger Ihrer Daten

Ihre persönlichen Daten werden nicht zu anderen als den aufgeführten Zwecken an Dritte weitergegeben.

Es ist jedoch möglich, Vertragsdatenverarbeiter einzubeziehen, insbesondere im Zusammenhang mit der Einbeziehung externer IT-Dienstleister. Diese Datenverarbeiter führen die entsprechende Datenverarbeitung ausschließlich in unserem Auftrag durch. Sie sind an die gleichen Datenschutzbestimmungen gebunden wie wir.

Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss auf Massenüberwachungsmaßnahmen von Sicherheitsbehörden (wie der Polizei oder speziellen Sicherheitsdiensten) haben und deren Datenverarbeitung nicht beeinflussen können.

8. Ihre Rechte

Laut Gesetz haben Sie die folgenden Rechte. Bitte beachten Sie, dass das Bestehen und der Umfang Ihrer Rechte je nach geltendem Datenschutzgesetz variieren können.

  • Information: Die betroffenen Personen haben das Recht, von uns zu erfahren, ob personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet werden oder welche. Informationsanfragen können gestellt werden.

  • Korrektur: Wenn personenbezogene Daten nicht korrekt sind, haben die betroffenen Personen ein gesetzliches Recht auf Korrektur.

  • Einspruch: Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserem berechtigten Interesse beruht, können betroffene Personen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. Dies jedoch nur, wenn Sie sich in einer solchen besonderen Situation befinden, dass Ihre persönlichen Interessen die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten verhindern. Es gibt auch zwingende, übergeordnete Gründe. Bitte beachten Sie auch, dass betroffene Personen der Verwendung ihrer personenbezogenen Daten für Direktwerbung (insbesondere Newsletter) widersprechen können. Die Verarbeitung bleibt von dem Widerspruch anderer Grundlagen unberührt.

  • Widerruf der Einwilligung: Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Einwilligung der betroffenen Person beruht, kann die betroffene Person diese widerrufen. Die Verarbeitung bleibt von dem Widerruf der Einwilligung aufgrund anderer Stiftungen unberührt. Der Widerruf gilt nur für die Zukunft.

  • Einschränkung: Unter bestimmten Umständen kann die betroffene Person die Einschränkung ihrer personenbezogenen Daten beantragen. Dies ist der Fall, wenn die Richtigkeit der Daten angezweifelt wird. Bitte beachten Sie, dass dies die Erbringung von Dienstleistungen einschränken oder sogar unmöglich machen kann.

  • Datenübertragbarkeit: Sofern gesetzlich vorgeschrieben, können die personenbezogenen Daten, die die betroffene Person uns zur Verfügung gestellt hat, je nach geltendem Datenschutzgesetz in einer gemeinsamen und maschinenlesbaren Form anfordern und - vorbehaltlich wichtiger Interessenkonflikte - weiterhin verwendet werden.

  • Löschung: Die betroffene Person hat das Recht, ihre persönlichen Daten löschen zu lassen, wenn sie für den Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden oder wenn der Widerspruch gerechtfertigt oder widerrufen ist. Die Verwendung in jedem Fall aus gesetzlichen Gründen sowie zur Begründung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen bleibt vorbehalten.

  • Beschwerde: Wir weisen Sie auch darauf hin, dass betroffene Personen je nach geltendem Datenschutzrecht das Recht haben können, eine Beschwerde bei der für sie zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen, wenn sie dem Umgang mit ihren personenbezogenen Daten nicht zustimmen.

9. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten der betroffenen Personen werden so lange aufbewahrt, wie dies zur Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist, oder solange ein berechtigtes Interesse daran besteht. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben vorbehalten.